press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9

Dögun vom Wiesenhof

Dögun ist eine Stute die uns schon seit Fohlen überzeugt hat und uns immer Freude gemacht hat in ihrer Entwicklung. Dögun ist eine sehr gut Aufgerichtete Fünfgang-Stute mit sehr viel Takt und Aktion in allen Gängen. Sie kann, obwohl sie eine sehr hohe Töltveranlagung hat, sehr schwungvoll mit viel Raumgriff traben. Sie ist eine aufgeweckte Stute die sich zu präsentieren weiss.

Wir freuen uns sehr, sie jetzt in die Zucht nehmen zu können und sind schon auf ihre Nachkommen gespannt. 

DE2013210752
Braunschecke · geb. 2013 · Fünfgänger

V: Álfasteinn frá Selfossi
VV: Keilir frá Miðsitju
VM: Álfadís frá Selfossi

M: Dimmalimm vom Wiesenhof
MV: Glóni vom Wiesenhof
MM: Dagrenning frá Mosfellsbæ

Bewertungen

FIZO 2019, 2020

Reiteigensch. (2019)

Tölt

Trab

Pass

Galopp

Charakter, Gehwille

Form

Schritt

Langsamer Tölt

Langsamer Galopp

7,88

8,0

8,0

7,5

7,5

8,0

8,0

8,0

8,0

8,0

Exterieur (2020)

Kopf

Hals-Wid.-Schulter

Rückenlinie-Kruppe

Proportionen

Gliedmaßen

Stellung

Hufe

Mähne, Schweif

8,08

8,5

8,5

8,5

8,0

8,0

7,5

7,5

7,0

Gesamt

-

 
 

Abstammung

Döguns Vater: Álfasteinn frá Selfossi

Álfasteinn frá Selfossi ist ein beeindruckender Fünfgänger mit toller Scheckung. Seine Abstammung ist hervorragend. Er wurde 2007 in Island geprüft und erhielt eine Gesamtnote von 8,54.
Er ist bereits einer der erfolgreichsten Vererber der heutigen Zeit. Sein bekanntester Nachkomme ist der Hengst Spuni frá Vesturkoti, der der höchstbeurteilste Hengst der Welt ist mit einer Note
von 8,92.

Döguns Mutter: Dimmalimm vom Wiesenhof

Dimmalimm ist etwas Besonderes! Sie überzeugt vor allem durch ihren wunderbaren Charakter – zugleich fleißig, zugewandt und unerschrocken. Sie ist eine Fünfgangstute mit guter Gangtrennung, schönen Bewegungen und fließenden Tempoübergängen.

dimmal1_l
dimmal1_l

press to zoom
dimmalimm_3
dimmalimm_3

press to zoom
dimmal1_l
dimmal1_l

press to zoom
1/2
 
 

Nachkommen

PlatzhalterFoto.jpg
PlatzhalterVideo_2.jpg
Dögunn hat noch keine Nachkommen.