Lehrgänge 2020/2021
 

Wir freuen uns euch in 2020 und 2021 bei uns auf dem Islandpferdegestüt Hohenstein zu ausgewählten Lehrgängen begrüßen zu können.

Es ist uns wichtig, Pferd und Mensch ein Stück näher zu bringen und dabei das Optimum anzustreben, natürlich immer mit dem Fokus auf das ganzheitliche Reiten. Wir wollen die Themen mit euch teilen, die uns tagtäglich beschäftigen und an denen wir konsequent arbeiten. Wir streben ein optimales und harmonisches Gleichgewicht von Körper und Seele bei Pferd und Reiter an.

 

Einige Infos:

Flexible Termine:
Sollte für euch kein Lehrgang zeitlich passen, dann fragt bei uns weitere Termine an. Gerne vereinbaren wir mit euch flexible Termine für Einzeltrainings.


Lehrpferde:
Alle Kurse, außer die Bodenarbeit und Longierkurse, werden mit eigenem Pferd angeboten. Für die Bodenarbeit- und Longierkurse bieten wir euch gerne ein Lehrpferd für 18.- pro Tag an.

 

Boxen:

Wir bieten euch große Paddockboxen zum Selbstversorgen. Wir haben Stroh und Heulage. Wenn ihr was anderes haben möchtet, bringt es euch bitte mit. Kosten pro Box pro Tag 15.- Euro. Falls die Weiden nutzbar sind, könnt ihr eure Pferde in Absprache auch auf die Weiden lassen.

 

Übernachtung:

Wir haben drei Blockhäuser zur Verfügung: 

  • Sitting Bull bietet Platz für 4 Personen (2 Doppelbetten im Etagenbett). Wir bieten Sitting Bull für eine kleine Gruppe, die gerne zusammen wohnt. Min. 3 Personen. Preis pro Person 30.- € pro Nacht.

  • Geronimo bietet Platz für 2 Personen (1 Doppelbett). Wir bieten Geronimo für 2 Personen 30.-€ pro Person pro Nacht.

  • Sir Henry bietet Platz für 11 Personen (1 Doppelbett und 9 Matratzen für Matratzenlager). Wir bieten Sir Henry für Leute, die kein Problem haben, mit „noch Unbekannten“ in einem gemütlichen Blockhaus zu wohnen. Preis pro Person 20.- € pro Nacht.

Die Übernachtung könnt ihr hier buchen. Achtung: Dieses Angebot gilt nur für Lehrgangsteilnehmer!

Die hellen und freundlichen Blockhäuser verfügen über Küche, die ihr als Selbstversorger nutzen könnt, WC, Dusche und einem Schlafbereich, sowie einen Matratzenboden unter dem Dach. Beheizt werden die Häuser mit einem Gussofen. Bettwäsche, Handtücher und Küchentücher müsst ihr selber mitbringen. Für die Übernachtung in Sir Henry müsst ihr bitte auch ein Kissen und eine Decke/Schlafsack mitbringen. 

Falls die Blockhäuser schon ausgebucht sind, findet ihr hier Alternativen: www.gemeinde-hohenstein.de/tourismus/unterkuenfte/

Verpflegung

In der Umgebung gibt es Lieferdienste. Mittagessen Essen kann also gerne bestellt werden. Kaffee und Wasser gibt es im Reiterstübchen, ansonsten bringt gerne mit wonach euch der Sinn steht. 

Anmeldung

Bitte hier das >> Anmeldeformular ausfüllen und per Post oder per Email uns zukommen lassen.

Sobald wir geprüft haben, ob in dem gewünschten Lehrgang noch freie Plätze vorhanden sind, bekommst Du zeitnah eine Reservierungsbestätigung. Bitte überweise die Anzahlung erst nach Erhalt der Reservierungsbestätigung. Reservierungsbestätigungen verschicken wir per Mail, bitte umbedingt eure E-Mail Adresse dazu schreiben. Bitte beachte, dass Deine Anmeldung erst mit Leistung der Anzahlung gültig ist. Bei Absage gilt die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr. Die Absage bitte schriftlich an uns richten. 

Individuelles Training

Inhalt:

An jedem Kurstag erhaltet Ihr eine intensive und individuelle Betreuung in Einzelsettings. Dadurch können sich Reiter und Pferd weiterentwickeln und es lassen sich Gründe für eventuelle Rittigkeits- oder Taktprobleme erkennen und nachhaltig lösen.

Voraussetzung:

Sicheres Reiten in den Grundgangarten

Beginn und Ende:

Beginn erster Tag 9.00, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr 

Termine & Kosten:

21. - 22.11.2020 (Sa-So)
mit Bernhard Podlech; Kosten: 180.-

Oster Kombikurs

Mit Rebecca und Bernhard Podlech
 

Inhalt:

Wir wollen mit Euch und Euren Pferden ein paar schöne Tage verbringen. Wir haben die Möglichkeit ganz individuell auf jeden Reiter einzugehen: ob Bodenarbeit, Longieren oder Reiten. Im Vordergrund soll dabei die Losgelassenheit und die Geraderichtung des Pferdes im Zusammenspiel mit der Sensibilisierung und Verfeinerung der Körperwahrnehmung des Reiters stehen. Dazu bieten wir Euch gerne Theoriethemen, die ihr frei wählen könnt und wir mit und an den Pferden demonstrieren.

Voraussetzung:

Sicheres Reiten in den Grundgangarten

Beginn und Ende:

Beginn erster Tag 9.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 14.00 Uhr

Termin und Kosten:

10. – 12.4.2020 (Fr-So); Kosten: 225.- €

Bodenschule

Mit Rebecca Podlech

Inhalt:

Der Umgang mit dem Pferd vom Boden aus, ist für uns ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Wir wollen mit Euch und Euren Pferd aktiv vom Boden aus arbeiten: Eure Körpersprache verfeinern und den Pferden ermöglichen ihren eigenen Körper besser wahrzunehmen und ohne Reitergewicht ihr Gleichgewicht zu finden. Dabei gehen wir von der Freiheitsdressur, über das aktive Führen bis zum Longieren. Wir fangen mit einem Theorieblock an und ab Samstag geht es in Einzelsettings weiter.

Beginn und Ende:

Beginn erster Tag 19.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Termin & Kosten:

10. – 12.7.2020 (Fr-So); Kosten:190.- €, inkl. Lehrpferd: 226.- €        10. - 12.7. ist  Ausgebucht

23. – 25.10.2020 (Fr-So); Kosten:190.- €, inkl. Lehrpferd: 226.- €

Bewegungstraining nach Eckart Mayners

Mit Lisa Semler

Inhalt:

Eckart Meyners hat über Jahre ein System entwickelt, das dem Reiter helfen kann, sich seiner Bewegungsprobleme bewusst zu werden und diese mit Hilfe von elementaren Bewegungen aufzulösen. In diesem Lehrgang geht es um den Reiterkörper, seine eventuellen muskulären Disbalancen und deren Ursachen. Wir helfen Dir im Einzelunterricht mit einem Wechsel aus Reiten, Bewegungsanalyse, Übungen am Boden und anschließendem direktem Nachspüren im Sattel dabei, selbst festzustellen, wo Probleme auftreten, und diese zu beheben. Die Übungen werden so erklärt, dass Du zuhause weiterarbeiten kannst, um einen dauerhaften Erfolg möglich zu machen. Das Ziel ist eine bessere Einheit zwischen Spüren und Bewirken, wodurch sich das Timing und die Bewegungsgenauigkeit verbessern und letztendlich die Kommunikation mit dem Pferd genauer und harmonischer wird. Der Reiter lernt, sensibler auf das Pferd einzuwirken.

Voraussetzung:

Selbstständiges Reiten in den drei Grundgangarten

Beginn und Ende:

Beginn erster Tag 9.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Termin & Kosten:

5. – 6.9.2020 (Sa-So); Kosten: 180.- €

IPZV Basispass mit Prüfung

Mit Ann-Katrin Manherz

Für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Der Lehrgang kann auch ohne Prüfung belegt werden.

Inhalt:

Du wolltest schon immer mehr über Haltung, Fütterung und Krankheiten von Pferden wissen? In diesem Lehrgang lernst Du alle Grundlagen für einen sicheren und entspannten Umgang mit dem Pferd: Haltung, Pflege, Fütterung, Krankheiten, Tierschutz, Umgang mit Islandpferden, Bodenarbeit und das Verladen von Pferden.

Der Lehrgang bietet ein sehr intensives Tagesprogramm zur Einhaltung der vorgegebenen Pflichtstunden.

Der IPZV-Basispass ist die Voraussetzung für alle weiteren IPZV- Reitabzeichen und IPZV-Freizeitreitabzeichen.

Beginn und Ende:

Beginn erster Tag 9.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Kosten:

240.- € inkl. Lehrpferd, zzgl. Urkunden- und Prüfungsgebühr

Termine:

09 – 10.10. 2021

16. – 17.10.2021 

17.10.2021 nachmittags Prüfung

IPZV-Longierabzeichen I & II mit Prüfung

Mit Ann-Katrin Manherz

Für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Inhalt:

Wir bereiten Dich gezielt auf die Prüfung vor, die direkt im Anschluss an den Lehrgang stattfindet. Theorie: Basiswissen gemäß den in der Praxis geprüften Teilen.
Inhalte für Longieren I:
Im praktischen Teil einfaches Longieren in den Grundgangarten, Durchführung von Übergängen und Handwechseln, Zirkel verkleinern und vergrößern, Standortwechsel, ohne Hilfszügel, Sicherheit und Grundkenntnisse im Umgang mit den Hilfen.
Inhalte für Longieren II:

Durchführung von Übergängen, Longieren im Schritt, Trab und Galopp auf beiden Händen, Handwechsel, kleinere und größere Zirkel, Standortwechsel, Einsatz und Wirkung von Hilfszügeln, Schwerpunkt auf Einwirkung/Eingehen auf das Pferd und Ausbildung des Pferdes, Sicherheit im Umgang mit den Hilfen und Hilfszügeln, Einrahmen des Pferde, Erkennen und Verbesserung von Takt, Losgelassenheit und Anlehnung, Erkennen und Korrektur von Außen-und Kreuzgalopp, Erkennen und Korrektur von Anlehnungsproblemen, Ausbildung von Pferden für Sitzschulung an der Longe

Voraussetzung:

Ab 12 Jahren, Basispass, für das Longierabzeichen II das Longierabzeichen I 


Beginn und Ende:
Beginn erster Tag 14.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr
 

Kosten:

240.- €, inkl. Lehrpferd: 294.-, zzgl. Prüfungsgebühr

Termin:

29. – 31.01.2021

31.01.2021 nachmittags Prüfung

 

12. – 14.11.2021
14.11.2021 nachmittags Prüfung

SG-TR Kurse:

Mit Lisa Semler

Termine, Beginn & Ende:
SG-TR Grundlagenkurs
14.2. - 16.2.
13.3. - 15.3.
18.9. - 20.9.
Beginn erster Tag 9.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr

SG-TR Bodenschule
17.4. - 19.4. Teil I
17.7. - 19.7. Teil II
Beginn erster Tag 19
.00 Uhr, Ende letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Voraussetzung:

Zulassung zur Ausbildung, mehr Info bei:

www.sg-tr.ch
Anmeldungen, direkt über:
Lisa.Semler@gmx.de

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilberstraße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480