MG_7469
MG_7469

press to zoom
IMG_0102
IMG_0102

press to zoom
IMG_9974
IMG_9974

press to zoom
1/5

Vippa vom Klausenberg

Hübsche Fünfgangstute mit endlos-Tölt und schönen Bewegungen!

 

Vippa ist eine sehr hübsche gut aufgerichtete Graufalbstute. Sie ist 2014 geboren und bringt neben ihrem sportlich-eleganten Gebäude fünf leicht zu reitende, gut getrennte Gänge mit.

 

Die Fünfgangstute verfügt über viel und mühelosen Tölt mit ansprechender Bewegung und guter Tempovarianz. Ihr Galopp ist eher gelaufen, bei gutem Training ist dieser sicher weiter ausbaufähig. Sie hat einen sicheren Trab mit schöner Bewegung. Die aufgeweckte Stute verfügt über einen taktklaren und schreitenden Schritt. Vippa ist leicht in den Pass zu legen, sie lässt sich dabei jederzeit kontrollieren und wieder zurücknehmen. Ihre Gänge zeichnen sich durch weite Schritte und einen flüssigen Bewegungsablauf aus. Ihre ansprechende Aufrichtung macht es ihr leicht sich in einer schönen Form zu präsentieren.

 

Vippa stammt von Ás frá Vísindahofi ab, ein erfolgreicher Fünfganghengst aus unserer isländischen Zucht. Wir haben gerne mit ihm gezüchtet und kennen viele seiner Nachkommen. Às ist ein direkter Nachkomme von Álfasteinn frá Selfossi. Mütterlicherseits stammt Às von dem Ausnahmehengst Orri frá Þúfu í Landeyjum ab. Aufgrund Vippas Abstammung ist sie sicherlich auch interessant für die Zucht. Vippa selbst hatte bereits ein Fohlen.

 

Vippas sehr gut getrennte und immer abrufbare Gänge und ihr aufmerksamer Charakter machen sie zu einem tollen Reitpferd für Fortgeschrittene. Im Umgang ist sie brav, sie braucht jedoch eine routinierte Person, die ihr Sicherheit gibt.

 

Draufsetzten und lostölten, durch den Wald, allein, in der Gruppe oder auch auf der Turnierovalbahn, alles ist mit der Allrounderin möglich! Sie wohnt in einer großen Stutenherde und ist dort unauffällig.

FEIF-ID DE2014243471

geb. 2014 · Stute · Graufalbe

PK IV

V: Ás frá Vísindahofi

VV: Álfasteinn frá Selfossi

VM: Fantasía frá Feti

M: Vordís frá Flugumýri

MV: Galsi frá Sauðárkróki

MM: Vaka frá Flugumýri