Der TradingDay auf dem Wiesenhof – jedes Jahr ein bisschen besser!

Gestüte und Trainer aus ganz Deutschland haben heute auf dem Wiesenhof über 40 Verkaufspferde vorgestellt. Das ist für Reiter, die auf der Suche nach ihrem Pferd sind, natürlich ausgesprochen spannend! Das Konzept kommt dem geneigten Käufer entgegen: Die Pferde werden in kleinen Gruppen auf der Bahn vorgestellt, anschließend haben die Besucher eine halbe Stunde Zeit, um mit dem Trainer ins Gespräch zu kommen und die Pferde auszuprobieren. Läuft gerade kein Pferd, das in Frage kommt, gibt es im Innenhof die Gelegenheit sich zu unterhalten, eine kleine Shoppingtour zu unternehmen oder einen Kaffee zu trinken. Wir freuen uns darüber, dass die gezeigten Pferde durchweg von hoher Qualität waren. Egal ob Familien- und Freizeittölter oder hochkarätiges Sportpferd – es hat Spaß gemacht, sich die Pferde anzuschauen. Der TradingDay war auch sehr gut besucht. Viele haben sich auf den Weg zum Wiesenhof gemacht und standen – bewaffnet mit dem Programmheft – an der Bahn, um sich ihre Favoriten anzuschauen. Es wurden Fragen gestellt, Gespräche geführt und probegeritten. Und das eine oder andere Pferd hat bereits den Besitzer gewechselt. Wir freuen uns immer auf dieses letzte Event im Jahr. Es hat eine ganz eigene, sehr entspannte und fröhliche Atmosphäre. Fast wie ein Fest mit Freunden. Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr!

831 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilberstraße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480