Maðra vom Maischeiderland 

Maðra ist für uns ein Glücksgriff! Wir sind wirklich sehr froh, daß wir die Chance bekommen haben, sie zu kaufen und sie jetzt in unserer Zucht einsetzen können.
Maðra ist eine hübsche Fünfgangstute mit sehr schönem Gebäude. Sie hat sehr guten Tölt mit hoher Bewegung und dabei eine sehr gute Form.
Wahrscheinlich ist Maðra noch nicht so bekannt wie ihre Ausnahmetochter Keila vom Maischeiderland.
Maðra konnte ihre Eigenleistung leider aufgrund einer Verletzung nie nach außen präsentieren. Wir sind uns aber sicher, dass sie eine von unseren besten Vererberinnen ist.

Abstammung

Madra´s Vater: Ganti vom Maischeiderland

Ganti ist ein Hengst, der in Zucht und Sport überzeugt hat. Unter Jolly Schrenk konnte er Deutscher Meister in der T2 werden. Außerdem war er im Fünfgang LK1-qualifiziert und hat auf seiner FIZO mit 8,37 Gesamt überzeugt. Was ihn weiterhin auszeichnet, ist sein Charakter, seine Größe und seine Gesundheit. Wir wundern uns nicht, dass er von der ganzen Familie Rettig genutzt wird und nach wie vor eines ihrer liebsten Reitpferde ist.

 
 
Madra´s Mutter: Mörk frá Oddhóli

Mörk ist eine Markús frá Langholtsparti-Tochter und konnte ihre Eigenleistung in ihrer FIZO mit 8,41 Gesamt unter Beweis stellen. Mörk hat viele sehr spannende Nachkommen. Unter anderem Merkur vom Maischeiderland und Magni von Maischeiderland. 

 
 

Nachkommen

Mylnir vom Maischeiderland

 

Mylnir ist 2008 geboren. Er ist ein Sohn von Bjalli von Berlar.

Keila vom Maischeiderland

 

Keila ist 2011 geboren und eine Tochter von Álfasteinn frá Selfossi. Eine Ausnahmestute wie aus dem Bilderbuch! Beste deutsche Stute 2017, seit 2018 im Sport und bereits im ersten Jahr über 8 Punkte im Töltpreis erreicht.

2016 hat sie ein Stutfohlen bekommen, das ihr nacheifert.

Galsi vom Maischeiderland

 

Galsi ist ein wunderschöner Fünfgang-Hengst mit hochweiten Bewegungen in allen Gängen, außergewöhnlich schwungvollem Trab und sehr gutem Schritt. Er ist 2012 geboren und ein Sohn von Álfasteinn frá Selfossi.

Máttur vom Wiesenhof

 

Máttur ist 2016 geboren und ebenfalls ein Sohn von Álfasteinn frá Selfossi. Er präsentiert sich freilaufend mit sehr guter Bergauf-Bewegung und ist für sein Alter sehr groß. Wir sind uns sicher, dass er seinen Geschwistern nacheifern möchte.

Meyja vom Wiesenhof

 

Meyja ist 2017 geboren und eine Tochter von Mjölnir frá Hlemmiskeidi. Wir sind sehr froh, dass Madra uns noch eine Mjölnir-Tochter geschenkt hat und sind sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung.

Mjölnir vom Wiesenhof

 

"Lass uns mal was verrücktes machen und zu Oliver frá Kvistum fahren". Ein Jahr später (2017) freuten wir uns über Mjölnir. Wir haben sehr viel Freude an diesem Pferd und sind uns sicher, dass er eine Zukunft in Sport und Zucht hat.

Menglöð  vom Wiesenhof

 

Bernhard will schon lange Zeit ein Fohlen von Viking från Österåker. Jetzt ist sie bei uns. Eine sehr interessante Nachwuchsstute. Wir sind schon sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung.

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilberstraße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480