Jalda vom Wiesenhof

Jalda ist eine Fünfgangstute, die uns sehr gut gefällt: Sie ist nicht nur bewegungsstark mit viel Tölt und viel Temperament, sie ist auch fein und immer zur Mitarbeit bereit.

Jaldas Nachkommen haben alle sehr viel guten Tölt mit hohen Bewegungen. Die meisten sind fünfgänig. Jalda war im Fünfgang LK1 qualifiziert. Ihre höchste Gesamtnote im Fünfgang waren 6,62 Punkte.

DE2001210047

geb. 2001 · Braun · Fünfgänger

V: Gjafar frá Hafsteinsstöðum 

VV: Hrafn frá Holtsmúla

VM: Fluga frá Hafsteinsstöðum 

M: Jörð frá Mosfellsbæ

MV: Kolfinnur frá Kvíarhóli

MM: Tinna frá Borgarnesi

Bewertungen

FIZO, 2006

Reiteigschaften

Tölt

Trab

Pass

Galopp

Charakter, Gehwille

Form

Schritt

Langsamer Tölt

Langsamer Galopp

7,8

7,5

7,5

8,0

8,0

8,5

7,5

8,0

7,5

7,5

Exterieur

Kopf

Hals-Wid.-Schulter

Rückenlinie-Kruppe

Proportionen

Gliedmaßen

Stellung

Hufe

Mähne, Schweif

7,83

8,5

8,0

8,0

7,5

7,5

8,0

8,0

7,0

Gesamt

7,82

 

Abstammung

Jaldas Vater: Gjafar frá Hafsteinsstöðum

Gjafar war ein klarer Naturtölter, der sehr gut im Gleichgewicht stand. Obwohl Gjafar nicht hoch geprüft war, brachte er durch die richtige Anpaarung hervorragende Nachkommen, darunter auch WM-Pferde. Seine große Stärke waren allerdings die freundlichen Naturtölter, die sozusagen von jedermann einzureiten waren.

Die Durchschnittsnote (IPO) seiner gerittenen Nachkommen am Deutschen Islandpferde Zuchtchampionat 1995 betrug, für Exterieur 8,15, Reiteigenschaften 8,08, Gesamt 8,12.
Gjafar ist ein Hengst, den Bruno in Island gezüchtet hat und ein Sohn von Hrafn frá Holtsmúla.

Jaldas Mutter: Jörð frá Mosfellsbæ
 
Jörd war eine fleißige, elegante Stute mit schicken, aktzentuierten Bewegungen im Tölt.
 
 

Nachkommen

Jonina vom Wiesenhof

 

Jónina ist eine 2006 geborene Gustur frá Grund-Tochter. Ihre Stärke ist der taktklare Tölt, der bis ins hohe Tempo geht. 

Jóka vom Wiesenhof

 

Jóka ist eine 2005 geborene Glíri vom Wiesenhof-Tochter. Sie ist eine Fünfgangstute mit viel Tölt.

Freymóður vom Wiesenhof

 

Freymóður ist 2008 geboren. Er ist ein Sohn von Fagriblakkur frá Efri-Rauðalæk. Freymóður ist ein guter Fünfgänger, der 2016 und 2017 Baden-Württembergischer Meister im Fünfgang wurde. Auch in der T2 ist er erfolgreich. Er erhielt bereits in beiden Disziplinen Gesamtnoten von 7,0 und höher.

Konungur vom Wiesenhof

 

Konungur ist 2009 geboren. Er ist ein Sohn von Dalvar frá Auðsholtshjáleigu. Konungur ist ein Fünfgänger mit viel Tölt und akzentuierten Bewegungen. 

Herjann vom Wiesenhof

 

Herjann ist 2010 geboren. Er ist ein Sohn Hvinur frá Holtsmúla 1. Herjann ist ein Fünfgänger mit viel Tölt und hochweiten Bewegungen. Er war erfolgreich in Futurity-Tölt und Futurity-Fünfgangprüfungen.

Jalda II vom Wiesenhof

 

Jalda II ist 2016 geboren. Sie ist eine Tochter von Álfasteinn frá Selfossi. Wir sind sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung. 

Jakob vom Wiesenhof

 

 Jakob ist 2017 geboren. Er ist ein Sohn von Vilmundur frá Feti. Er ist fünfgängig und hat an der Fohlenmaterialprüfung alle Gänge locker mit hohen Bewegungen gezeigt. 

Jeremías vom Wiesenhof

 

Jeremías ist 2018 geboren. Er ist ein Sohn von Mjölnir frá Hlemmiskeidi. Er ist fünfgängig und hat an der Fohlenmaterialprüfung alle Gänge locker mit hohen Bewegungen gezeigt. Wir freuen uns sehr, dass Jalda uns noch so einen schönen Mjölnir-Sohn geschenkt hat.

Júpíter vom Wiesenhof

 

Júpíter ist 2019 geboren und ein Sohn von Alsvinnur vom Wiesenhof. Er hat sich am Fohlentag mit sehr viel Gang und Gehwille gezeigt. Dabei hat er eine tolle Ausstrahlung und Aufrichtung. 

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilberstraße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480