Máttur vom Wiesenhof

Máttur ist ein vielversprechender, großer junger Hengst mit sehr viel natürlichem Tölt. Er hat eine sehr gute Aufrichtung und gutes Tempo in den Gängen.

Máttur ist ein Vollbruder zu der Ausnahmestute Keila vom Maischeiderland, die 2019 Vizeweltmeister in der Tölt und Viergang Kombination wurde. Außerdem wurde sie mit 8,40 Punkten Fizo geprüft. Sein Vollbruder Galsi ist mit 8,38 Fizo geprüft worden

DE2016110618

geb. 2016 · Fuchsfalbschecke · Fünfgänger

V: Álfasteinn frá Selfossi

VV: Keilir frá Miðsitju

VM: Álfadís frá Selfossi

M: Maðra vom Maischeiderland

MV: Ganti vom Maischeiderland

MM: Mörk frá Oddhóli

Bewertungen

Fohlen-Materialprüfung, IPO

Gesamt

Exterieur

Interieur

Gang

8,14

8,0

8,2

8,2

Richterspruch:

Lauffreudiges Fohlen mit extrem elastischem Tölt in jedem Tempo bei hochweiten Bewegungen und guten Reaktionen.

Decktermine

1. Deckperiode

ab 23. Juni bei:

>> Stutenanmeldung und Deckbedingungen

Decktaxe:

650.-€

 
 
 

Abstammung

Máttur´s Vater: Álfasteinn frá Selfossi

Álfasteinn frá Selfossi ist ein beeindruckender Fünfgänger mit toller Scheckung. Seine Abstammung ist hervorragend. Er wurde 2007 in Island geprüft und erhielt eine Gesamtnote von 8,54.
Er ist bereits einer der erfolgreichsten Vererber der heutigen Zeit. Sein bekanntester Nachkomme ist der Hengst Spuni frá Vesturkoti, der der höchstbeurteilste Hengst der Welt ist mit einer Note
von 8,92.

Mátturs Mutter: Madra vom Maischeiderland

Mátturs Mutter Madra ist eine schöne, bewegungstarke Fünfgangstute mit sehr viel Ausstrahlung. Ihre Nachkommen sind bewegunsstarke, große, hübsche Pferde die in Zucht und Sport zu überzeugen wissen.

 

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilberstraße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480