Aladín vom Klausenberg

Aladin vom Klausenberg ist ein dynamischer, talentierter Fünfgänger für erfahrene Reiter mit Turnierambitionen. Er ist ein großrahmiges, kräftiges Pferd mit sehr guter Aufrichtung. Aladín verfügt über einen lockeren Tölt, schwungvollem Trab mit weiten Bewegungen und einen sehr guten Pass.

 

Er ist Sohn des bekannten Álfasteinn fra Selfossi und Vordís frá Flugumýri, welche deutsche Meisterin im Passrennen war und einige gute Turnierpferde unter ihren Nachkommen hat.

 

Aladín wurde erst sechsjährig gelegt. Dreijährig wurde er mit 7,94 Punkten (Exterieur 7,9; Interieur 8,1; Gang 7,9) bei seiner Jungpferde-Materialprüfung vorgestellt und hat 22 Nachkommen. Darunter ist auch Álfadis vom Klausenberg, die 2018 dreijährig bei der Jungpferdeprüfung auf dem Wiesenhof mit 8,16 Punkten die beste Jungstute ihrer Altersklasse war.


Aladín ist sowohl als Luxusfreizeitpferd als auch Turnierpferd geeignet und sucht einen geübten Reiter, der ihm Sicherheit vermittelt. Er ist nicht als Erstpferd oder Kinderpferd geeignet.

Aladin steht auf dem Islandpferdezentrum Wiesenhof und ist in Besitz von  Nicola Vangelder. Kontakt: nicola.vangelder@hotmail.com

FEIF-ID DE201114307

geb. 2011 · Wallach · Braunfalbschecke · 1.43m

V: Álfasteinn frá Selfossi 

VV: Keilir frá Miðsitju

VM: Álfadís frá Selfossi

M: Vordís frá Flugumýri

MV: Galsi frá Sauðárkróki

MM: Vaka frá Flugumýri

Hohensteiner GbR Podlech&Wolf

Steinhilber Straße 28

72531 Hohenstein-Meidelstetten

info@islandpferde-hohenstein.de

Tel. 0151-25 377 480